Alpinski & Langlauf

Skifahren in Hotelnähe

Unsere Region bietet gemütliches Skifahren in entspannter Atmosphäre zu moderaten Preisen.
Wintersportfans die ohne Trubel genüsslich Skifahren möchten, finden in Buching und Halblech ein schönes, überschaubares Skigebiet. Der Sessellift am Buchenberg sowie der Schlepplift in Halblech laden zum entspannten Skifahren und Snowboarden ein.

Skifahren direkt am Hotel

Die Buchenbergbahn in Buching bietet einen Sessellift mit mehreren Abfahrten  und eine Rodelbahn (abends beleuchtet). Sowohl Skilift als auch Schlittenabfahrt sind ideal für Familientage, stärken können Sie sich auf der Buchenbergalm-Hütte.

https://www.buchenbergbahn.de/startseite.html

Skifahren im Ortsteil Halblech

Der Skilift in Halblech verfügt über einen längeren Schlepplift und drei Abfahrten.

www.skilift-halblech.de

Skischule am Tegelberg

Die Skischule bietet Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene am Tegelberg in Nachbarort Schwangau.

http://www.schneesport-schwangau.de/

Die Tegelbergbahn (9 km nah) bietet auch beschneite Pisten und die beschneite Loipe zu Füßen von Schloss Neuschwanstein an. Sie werden sogar abends von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet.
Der Tegelberg bietet mit dem Adler- und Reithlift auch ideale Bedingungen für absolute Anfänger und kleinere Kinder.

Skigebiete in direkter Nachbarschaft

  • Unser Haus  liegt im Gebiet des Liftverbundes "Allgäu-Tirol Vitales Land" mit über 70 Bergbahnen und Liften und ca. 140 Pistenkilometern. Allgäuer und Tiroler Skigebiete sind ganz in der Nähe und schnell mit dem Auto zu erreichen z. B. die Tegelbergbahn im Nachbarort Schwangau, die Lifte in Pfronten und Nesselwang sowie der Hahnenkamm in Tirol.
  • Es gibt Mehrtagesskipässe aber auch Stundenkarten. Hier können Sie mit einem Skipass jeden Tag ein anderes Skigebiet testen. Preisbespiel: 6-Tagepaß 157,50 € für Erwachsene sowie für Kinder zwischen 31,50 € und 126,-- € je nach dem Alter der Kinder oder Jugendlichen. Bei der Familienkarte zahlen Kinder von Jahrgang 1995 - 2006 63,-- €.
  • Mit der All-Inclusive-Card „Königscard“ erhalten Sie bei einem Mindestaufenthalt von 2 Nächten täglich einen 3-Stunden-Skipass.
  • Die Tegelbergbahn (9 km nah) bietet auch beschneite Pisten und die beschneite Loipe zu Füßen von Schloss Neuschwanstein an. Sie werden sogar abends von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet.

Langlauf und Skaten

Langläufer und Skater erwarten in unserem Ort  25 Kilometer perfekt präparierte Langlaufloipen. Die Loipen werden im klassischen Diagonal-Stil und für Skating gespurt. Die Strecken verlaufen in einem idyllisch gelegenen Tal, das einen sehr schönen Blick auf die Berge im Süden und Osten eröffnet.

Loipe B 1 – Bannwaldsee-Loipe
Rundkurs entlang des Buchinger Filz mit wunderschönem Panoramablick auf die Berge.

Länge: 7 km;
Schwierigkeitsgrad: leicht -mittelschwer; Diagonal- und Skatingloipe;

Start : direkt am Hotel Bannwaldsee

Loipe T 1- Trauchgauer Loipe
Rundkurs über die weiten Felder von Halblech nach Trauchgau und zurück.

Länge: 4 km;
Schwierigkeitsgrad: leicht; Diagonal- und Skatingloipe;

Start: Skilift Halblech (Kapellenweg) oder an der Achkapelle bei der B17 in Trauchgau (gegenüber Gasthof Post).

Loipe T 2- Trauchgauer Runde
Rundkurs mit schöner Aussicht auf die Berge und das Tal; ein knackiger Anstieg und eine anspruchsvolle Abfahrt.

Länge: 6 km;
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer – schwer; Diagonal- und Skatingloipe;

Start: Skilift Halblech (Kapellenweg) oder an der Achkapelle bei der B17 in Trauchgau (gegenüber Gasthof Post).

Loipe T 3- Kleine Trauchgauer Schleife
Landschaftlich schön gelegener, ruhiger Rundkurs.

Länge: 4 km;
Schwierigkeitsgrad: leicht; Diagonal- und Skatingloipe;

Start: an der Achkapelle bei der B17 in Trauchgau (gegenüber Gasthof Post).

Verbindungsloipe V 1
Verbindungsloipe von den Trauchgauer Loipen zu den Buchinger Loipen

Länge: 3 km;
Schwierigkeitsgrad: leicht; Diagonal- und Skatingloipe;

Start: an der Achkapelle bei der B17 in Trauchgau (gegenüber Gasthof Post) und Parkplatz am Festplatz in Buching (Nähe Maibaum an der Forggenseestraße)

Verbindungsloipe V 2
Verbindungsloipe zur Klinik Buching und zum Ortsteil Pfefferbichl

Länge: 4 km;
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer; Diagonal- und Skatingloipe.

Start: an der Kreisstraße in Rauhenbichl gegenüber der Seerose.

Im Umkreis finden sie zahlreiche weitere Loipen, die es zu erkunden gilt. Sollte uns der Schnee einmal im Stich lassen, gibt es in Schwangau und dem nahen Tannheimer Tal viele beschneite Loipen.