Fahrrad & Mountainbike

Genussradeln

Halblech, Buching und Trauchgau liegen malerisch in einem weiten Tal, mit spektakulärem Weitblick auf das Ammergebirge und die Allgäuer Alpen.

Immer wieder sind unsere Gäste aufs Neue überrascht, wie viele Radfahrer bei uns unterwegs sind. Man könnte glauben, weil wir in den Bergen liegen, wäre das Radfahren bei uns anstrengend. Aber das ist nicht so! Wir haben ein weites Tal, das das Radeln so angenehm macht. Allein in der Gemeinde Halblech gibt es 33 Kilometer Radwege im Tal.  Ausgeschildert nach den Bestimmungen des ADFC (Allgemeiner deutscher Fahrradclub e. V.) sind sie mit hunderten Kilometern Radwegen in der Region verknüpft.

Unser Motto lautet "Königlich radeln im Schlosspark". Die zahlreichen Möglichkeiten für Radler werden gekrönt durch die Zertifizierung zur Radreiseregion nach den Kriterien des ADFC.

Gleichzeitig ist die Schlossparkradrunde vom ADFC mit den begehrten fünf Sternen ausgezeichnet worden.
Radreiseregion und Fünf-Sterne-Radweg - zwei Qualitätssiegel des ADFC in einer Region: Das gibt es in Europa nur bei uns.

https://www.halblech.de/radfahren-und-biken.html

Familienradeln
Wir haben zahlreiche Radwege, die perfekt für Kinder geeignet sind. Mit dem Fahrrad diese schöne Landschaft zu durchstreifen hat für Familien viele Vorteile:

  • Sie können mit Ihren Kindern die herrliche Natur in ihrer Ursprünglichkeit erfahren:
Düfte und Farben, die gute Luft, die wunderschönen Blumen und Tiere des Allgäus.
  • Mit dem Rad kann man problemlos eine leckere Brotzeit für ein schönes Picknick transportieren.
  • Der Radius ist mit dem Fahrrad viel größer, als wenn Sie zu Fuß unterwegs sind.

Tourenvorschläge

  • Rund um den Forggensee: 32 km rund um einen der größten Seen Bayerns.
  • Rund um den Bannwaldsee: 27 Kilometer Richtung Schwangau mit Blick auf Schloss Neuschwanstein und zurück
  • Radtour zum Illasbergsee (Badeplatz und Traumpanorama)
  • Radtour zum Hegratsriedsee (Badeplatz an idyllischem kleinen See)
  • Radtour zur Trauchgauer Almstube (Lokal in der Natur mit Spielplatz und Kleintiergehege)

https://www.halblech.de/familienfreundliche-radtouren.html

Mountainbiken

„Noggrunde“  -  Runde rund um den Trauchberg:

  • Länge: 38 Kilometer
  • Höhendifferenz: 600 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegeoberfläche: 30 % Asphalt sowie 70 % Schotter
  • Start: Kenzenparkplatz in Halblech

Moutainbikestrecke zum Buchenberg - direkt am Hotel

  • Länge: 8 km
  • Höhendifferenz: 300 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegeoberfläche: Der Weg vom Tal und die Almstraße sind im unteren Teil asphaltiert, dann guter Schotterbelag.
  • Start: Bergstraße in Buching

Tour zur Kenzenhütte

  • Länge: 28 Kilometer – Höhendifferenz 500 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegeoberfläche: Das untere Halblechtal ist asphaltiert, ab dem Lobental ist der Wegebelag Schotter.
  • Start: Kenzenparkplatz in Halblech

https://www.outdooractive.com/